Skip to main content

Grünbeck softilQ:SC18

(5 / 5 bei 1 Stimme)
HerstellerGrünbeck
VerfahrenIonenaustausch
Einsatzbereich1-4 Personen, 5-7 Personen, Einfamilienhaus
Kapazität Salzbehälter35kg
Besonderheiten

extrem sparsam hinsichtlich Salz- und Stromverbrauch
Auswahl zwischen Eco- oder Powermodus
2,8" TFT-Farbdisplay
W-LAN

Salzverbrauch je Regeneration in kg0.55
Wasserverbrauch je Regeneration in L28

Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18

Mit der softliQ SC 18 hebt Grünbeck die Messlatte für Enthärtungsanlagen massiv nach oben an. Das Modell strotzt nur so von Hightech Elementen und beweist, dass ein Enthärter nicht unbedingt komservativ designt sein muss. Mehr Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Grünbeck softliQ SC 18

Mit der Wasserenthärtungsanlage softliQ SC 18 hat Grünbeck, ein gut etablierter Spezialist rund um das Thema Wasseraufbereitung, durch die Verwendung intelligenter, adaptiver Steuerungstechnik einen Haupttreffer in Punkto ressourcen-sparendem Betrieb bei höchster Effektivität gelandet. Die softliQ SC 18 verfügt nicht nur über ein ansprechendes Design, sondern auch über ein Innenleben, welches sowohl der Wasserqualität als auch dem Anwender zugute kommt.

Dabei ist die Kapazität der Kleinanlage auf ein – bis zwei Familienhäuser mit bis zu fünf Personen ausgelegt.

Die Steuerung kann unkompliziert über ein 2,8″ TFT-Farbdisplay und vier kontextabhängig beleuchtete Tasten oder auch über W-Lan mittels einer Smart-Phone App erfolgen. Dann bekommt man interessante Informationen, wie etwa den Wasserverbrauch vom Vortag, die Restkapazität, den aktuellen Wasserdurchfluss und andere Parameter angezeigt.

Die intelligente Steuerungstechnik führt zu einem verglichen mit den Vorgängermodellen um 33% reduzierten Salzverbrauch und einer um 42% reduzierten Abwassermenge. Dabei richtet sich die Enthärtungsanlage nach dem Wasserverbrauch und legt die Regenerationszeiten automatisch in eine Zeit, in der kein Wasser benötigt wird.

Der softliQ SC18 nutzt das Ionenaustauschverfahren zur Wasserenthärtung und besitzt eine vollautomatische Steuerung und ein Steuerventil, welches laut Herstellerangaben “verschleißoptimiert” wurde.

Einbau:

Die Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18 hat eine sehr geringe Einbautiefe. Der Betriebsort sollte frostsicher sein und es sollte auch ein Trinkwasserfilter vorgeschaltet werden. Ein. Druckminderer ist nur nötig bei Leitungswasserdrücken über 8 bar.

Grünbeck softliQ SC 18: mehr Details

Durch die selbstlernende Steuerung ist die softliQ SC 18 laut Hersteller die einzige Enthärtungsanlage weltweit, die als Einzelanlage die Leistungsstärke einer Doppelanlage erreicht. Dabei ist sie mit Stromkosten von unter € 2.- pro Jahr extrem energiesparend und damit kostengünstig im Betrieb. Die Regeneration setzt automatisch ein, sobald die Zeit erreicht ist, wo normalerweise kein Wasser gebraucht wird (normalerweise früh morgens)  und wenn mindestens. 40 % der Anlagenkapazität aufgebraucht ist. Man kann den Zeitpunkt der Regeneration auch manuell festlegen, wenn einem die durch die intelligente Automatik gewählte Zeit aus irgendeinem Grund nicht passt. Selbst dann bleibt der Hahn nicht trocken, sondern falls während einer Regenerationsphase Wasser gebraucht wird, kann nicht enthärtetes Wasser verbraucht werden.

 

Was ist “Integriertes Hygienemanagement”?

Bei einer Regeneration tauscht die Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18 nur die verbrauchten Kapazitäten aus. Das heißt es wird auch gerade nur soviel Salz verbraucht, wie für den Austausch mit den Magnesium- und Kalzium-Ionen auf dem Harz benötigt wird. Nur alle vier Tage erfolgt eine Vollregeneration aus hygienischen Gründen. Das ist ein Beispiel, wie durch die Intelligenz der softliQ SC 18 ein effizienter Betrieb mit minimalem Strom- und Salzverbrauch ermöglicht wird.

Zwei Betriebsmodi

Die Rohwasserhärte wird manuell voreingestellt. Ein Wasserhärtetest ist im Lieferumfang enthalten, wie übrigens auch 25 kg Enthärtersalz. Es gibt einen Eco-Modus, der besonders auf sparsamen Verbrauch und mäßige Wasserentnahmen angepasst ist. Dieser Modus ist werkseitig voreingestellt. Bei höheren Anforderungen kann man in den sogenannten “Power-Modus” wechseln, wo die Prioritäten auf schnelle Bereitstellung größerer Mengen weichen Wassers umgestellt werden.

Einige Pluspunkte der Grünbeck softliQ SC 18

Die Anlage erkennt den üblichen Wasserverbrauch selbstständig und passt die Betrieb dem durchschnittlichen Wasserbedarf an. Die Abwassermenge ist sehr gering. Selbst bei einer Vollregeneration fallen nur 18 bis 28 ltr Abwasser an.

Mit einer Nenndurchflussrate von 1,8 m3 / Stunde schafft die softliQ SC 18 auch locker Vollbäder, Autowäschen oder größere Gartengieß-Aktionen. Dass Pflanzen ebenfalls von weichem Wasser profitieren und besser gedeihen als mit hartem Gießwasser ist ja bekannt.

Der lebensverlängernde Effekt von weichem Wasser auf Maschinen, wie Waschmaschinen, Durchlauferhitzer (hier zum Durchlauferhitzer Vergleich) Spülmaschinen und Wasserleitungen generell braucht hier ebenso wenig betont zu werden, wie die wohltuenden Auswirkungen bei der Körperpflege oder der Getränkezubereitung.

Ein Kanalanschluss ist leider nicht im Lieferumfang enthalten und sollte gegebenenfalls gesondert mit bestellt werden.

Die DVGW Zertifizierung ist wichtig, weil Geräte ohne DVGW Zertifizierung einen System (Rohr) Trenner benötigen, der bei der Installation Platz wegnimmt und der für die  Grünbeck softliQ SC 18 nicht nötig ist.

 

Grünbeck softliQ SC 18 – Technische Details

Bevor Sie sich für die Grünbeck softliQ SC 18 entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall die technischen Daten checken.

  • Geeignet für ein bis zwei Haushalte mit bis zu 5 Personen
  • wahlweise Eco- oder Powermodus
  • Abmessungen: 815 x 369 x 430 (Höhe * Breite * Tiefe)
  • Nenndurchflussrate: 1,8 m3 / Stunde
  • Zuleitungsdruckbereich: 2 – 8 bar, empfohlen: 4 bar
  • Regenerationszeit für Vollregeneration: 25-45 min
  • Gesamtabwassermenge pro Vollregeneration: 18 – 28 ltr
  • Stromanschluss: 220-240 Volt
  • Artikelgewicht: 22 kg
  • Salzverbrauch pro m³ und °dH : 25 – 39 Gramm
  • DVGW Zertifizierung

 

Grünbeck softliQ SC 18 – Kundenmeinungen

Die Grünbeck softliQ SC 18 Wasserenthärtungsanlage hat die Kunden begeistert. Einfache Handhabung, sparsamer Verbrauch, ergonomisch durchdachter Anwender-Komfort überzeugen.

Die Auswirkungen des weichen Wassers, fehlende Kalkrückstände, reduzierter Waschmittelverbrauch, schmackhaftere Kaffees, Tees und Suppen und weichere Haut und Haare bei der Körperpflege tragen sicher auch zur Begeisterung mit bei.

Die intelligente Technik tut ein übriges. Einigen Kunden gefällt zum Beispiel, dass sich das Gerät schon sehr frühzeitig meldet, bevor ein Nachfüllen des Salzes ansteht.

Extrem geringer Salzverbrauch und Stromkosten von weniger als €2.- pro Jahr, Einsparungen bei Seife und Waschmitteln und ein allgemeiner Gewinn an Lebensqualität machen die Anschaffung zu einer lohnenswerten Investition.

Fazit

Leichte Handhabung, einfache Installation, sparsamer Betrieb, anwenderorientierte Ergonomie, und intelligente Technik gehen mit der Grünbeck softliQ SC 18 Wasserenthärtungsanlage eine unschlagbar attraktive Kombination ein und die Kundenrezensionen zeigen, dass dieses Konzept voll aufgeht und sich in der Praxis bewährt hat.

Wir empfehlen die Grünbeck softliQ SC 18 für Haushalte mit Wasserbedarf für bis zu 5 Personen oder für Doppelhäuser mit jeweils moderatem Wasserverbrauch.

Schonender Salz- und Stromverbrauch und die vielen Vorteile weichen Wassers werden auch Ihnen die Anschaffung zu einer lohnenswerten Investition machen.